Hauptbahnhof: Ordnungsamt schleppt hunderte Fahrräder ab

MÜNSTER Das Ordnungsamt geht wieder gegen das Fahrradchaos hinter dem Bahnhof vor: Exakt 115 Räder wurden am frühen Montagmorgen auf Plateauwagen eines Abschleppunternehmens verladen und dann zur Fahrradfundstation am Industrieweg 75 gebracht. Hunderte Leezen werden noch folgen.

  • Über tausend Fahrräder will das Ordnungsamt in dieser Woche vor dem Bahnhof abschleppen. Am Montag holte ein Abschleppunternehmen die erste Fuhre ab.

    Über tausend Fahrräder will das Ordnungsamt in dieser Woche vor dem Bahnhof abschleppen. Am Montag holte ein Abschleppunternehmen die erste Fuhre ab. Foto: Etzkorn

Zuvor mussten Bügel- und Kettenschlösser unter Einsatz von Flexgeräten zerstört werden, um die Räder von den Radständern überhaupt lösen zu können.

Wie schon im vergangenen Jahr waren viele Schrotträder angekettet,  teilweise waren sie seit Monaten nicht mehr bewegt worden.

Über 1000 Räder werden entfernt

Direkt nach der Aufräumaktion begannen Arbeiter damit, die Flächen rund um die leeren Radständer zu säubern. Auch Strauchwerk und kleine Bäume wurden abgeschnitten.

In den nächsten Tagen werden insgesamt über 1000 Räder entfernt, entsprechende Hinweisschilder sind aufgestellt. Mitte Oktober ist dann der Bahnhofsvorplatz dran.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 8 x 1?