St. Josef: Senioren-Gemeinschaft startet aktiv ins neue Jahr

KINDERHAUS Spielenachmittage, Vorträge oder eine Wallfahrtsmesse in Billerbeck: Die Senioren-Gemeinschaft St. Josef startet am Mittwoch mit einer Eucharistiefeier im Pfarrzentrum St. Josef ins erste Halbjahr 2013. Danach stehen weiterhin viele, unterschiedliche Programmpunkte an.

  • Der Sprakeler Prinz Thomas I. (Laserich) schaut am 6. Februar beim Karneval im Pfarrzentrum St. Josef vorbei.

    Der Sprakeler Prinz Thomas I. (Laserich) schaut am 6. Februar beim Karneval im Pfarrzentrum St. Josef vorbei. Foto: Archiv Hartz

Vor 40 Jahren begann die Seniorenarbeit in der Kirchengemeinde St. Josef Kinderhaus. Der Geburtstag soll gefeiert werden – und zwar am 19. Juni. Eine Woche später gibt es dann auch wieder einen Schützenkönig. Die Jagd auf den Vogel erfolgt im Restaurant „Zum Voßkotten“ in Greven. Abfahrt ist um 14 Uhr vom Pfarrzentrum St. Josef.
    
Doch bis zur Geburtstagsfeier und zum Schützenfest hat das Senioren-Team wieder jede Menge unterschiedliche Programmpunkte zusammengestellt, damit die Mittwochnachmittage im Pfarrzentrum nicht langweilig werden.

Hier eine kleine Auswahl:
 
  • Der Handorfer Ralf Böcker vom Verein Seniorenreisen Münster informiert am 16. Januar über betreute Erholungsreisen in umliegende Kurbäder wie Bad Driburg, oder Bad Rothenfelde.
  • Närrisch geht es zum am 6. Februar. Dann ziehen die Senioren ihre Kostüme an und feiern Karneval. Das Programm beginnt um 15.30 Uhr.
  • Pfarrer Heinz Withake stimmt die Senioren eine Woche nach Aschermittwoch am 20. Februar auf den Verzicht ein und erzählt von „Fasten – gestern und heute“.

Sport und Musik

  • Bärbel Stahl stellt am 27. Februar wieder einen Stuhlkreis auf und lädt zur „Gymnastik in froher Runde“. Das Bewegungsprogramm habe sich bewährt, so Walter Grandjean vom Senioren-Team. Es finde daher jedes Jahr einmal statt.
  • Der März steht neben einem Frühlingssingen (20. März) und einer Kreuzweg-Meditation (27. März) unter anderem im Zeichen von Vorträgen.

Vorträge

  • Thomas Kollmann, geschäftsführender Leiter des Begegnungszentrums Sprickmannstraße, spricht am 6. März über „Unser Wohngebiet Brüningheide“.
  • Sebastian Thiemann von den Johannitern referiert über die Möglichkeit, die seine Organisation beim betreuten Wohnen in den eigenen vier Wänden bietet.

Unterwegs

  • „Auf den Spuren von Schwester Euthymia“ wandeln die älteren Kinderhauser am 24. April, bei einem Besuch in Halverde. Die Abfahrt für diesen Tagesausflug ist um 13.30 Uhr.
  • Zur Wallfahrtsmesse in Billerbeck brechen die Senioren am 12. Juni ab 13.45 Uhr auf.
  • Schwester Marianne lädt am 22. Mai zu einem „Bunten Nachmittag“ ein.
  • Besuch aus der Kindertagesstätte St. Josef erwartet die Seniorengemeinschaft am 10. Juli. Was die Kinder in diesem Jahr vortragen werden, vermag Grandjean noch nicht zu sagen. Das erste Halbjahr klingt mit einer Messe am 17. Juli aus.

Die Senioren-Gemeinschaft sieht sich als eine offene Runde für ältere Menschen. Sie würde sich auch über den Besuch von jüngeren Rentnerpaare (etwa ab 65 Jahre) freuen. Die Mitglieder der Senioren-Gemeinschaft treffen sich jeweils mittwochs um 14.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Josef (Kristiansandstraße 50).
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 73 - 4?