Weihnachtssingen: Genuss für die Ohren und für die Seele

„Ein Kind ist uns geboren“ mit diesen Worten begrüßte Pfarrer Kurt Otto alle Chorgemeinschaften Vredens und Alstätte und zahlreiche Besucher in der St. Bruno Kirche in Lünten zu einer kirchenmusikalischen Andacht.

  • Auch Stephan Peters dirigierte.

    Auch Stephan Peters dirigierte. Foto: Höink

Die Chorgemeinschaft St. Bruno Lünten (Leitung Michael Röttger) hatte den Posaunenchor der evangelische Kirchengemeinde Vreden (Leitung Folkert Bölts), den Kirchenchor St. Mariä Himmelfahrt Alstätte (Leitung Josef Marpert), den Kirchenchor St. Antonius Ammeloe (Leitung Stephan Peters), den Kirchenchor Kreuz Erhöhung Ellewick (Leitung Erich Pink), den Kirchenchor St. Georg (Leitung Stephan Peters) und den Kirchenchor St. Marien Vreden zu einer kirchenmusikalische Andacht nach Lünten eingeladen.

Die gemeinschaftlichen Lieder mit der Gemeinde stimmte Karl-Heinz Orriens am Sonntag an der Orgel an, und es war eine besinnliche und genussreiche Stunde für die Ohren und die Seele. Bekannte Weihnachtslieder und hohe Chormusik mit gewaltigen Stimmen ließen noch einmal das Weihnachtsgeschehen hochleben. Alle Chören trafen sich zum gemeinsamen Kaffeetrinken in der Gaststätte Hoffschlag Wöhrmann, wozu der Kichenchor Lünten eingeladen hatte.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 25 - 3?