Internationale Stars am Freitagabend in Hamburg: Susan Sarandon, Nile Rodgers, Arnold Schwarzenegger und Alexander Held posieren bei der 50. Verleihung der Goldenen Kamera.

Routiniert und hanseatisch: Die 50. Ausgabe der Goldenen Kamera

Hamburg Ein "Moin, Moin" von einem Amerikaner, ein Österreicher mit Tränen in den Augen: Bei der 50. Ausgabe der Goldenen Kamera in Hamburg überraschten diesmal nur wenige. "Es muss immer mal was Neues sein", kündigte Moderator Thomas Gottschalk noch zu Beginn der Gala an - doch revolutionär war die Jubiläumsausgabe nicht. mehr... 1 Fotostrecke

Der Mord an Nemzow ereignete sich nicht weit vom Kreml im Herzen der russischen Hauptstadt. Foto: Sergei Ilnitsky

Attentat: Russischer Oppositionspolitiker Nemzow erschossen

Moskau Ein Attentäter hat den russischen Oppositionspolitiker Boris Nemzow in unmittelbarer Nähe des Kremls auf offener Straße erschossen. Sowohl die Polizei als auch der Kreml gingen von einem Auftragsmord aus. Der 55 Jahre alte Nemzow war ein profilierter Gegner von Kremlchef Wladimir Putin. Der frühere Vizeregierungschef galt als eine der schillerndsten Persönlichkeiten der russischen Opposition. mehr...

Frankfurts Edmond Kapllani sorgte mit einem Doppelpack für das 3:3 in Bochum.

3:3 gegen Frankfurt: Kapllani schockt Bochum in der Nachspielzeit

BOCHUM Bitterer Freitagabend für den Fußball-Zweitligisten VfL Bochum! Trotz einer Zwei-Tore-Führung musste sich das Team von Trainer Gertjan Verbeek mit einem 3:3 (1:0) gegen den FSV Frankfurt begnügen. Der Treffer zum Ausgleich fiel in der Nachspielzeit. mehr... 1 Fotostrecke

Unter dem Titel "Das Strunk-Prinzip" hat Autor und Entertainer Heinz Strunk ein Buch und eine Bühnenshow verfasst.

Heinz Strunk im Interview: "Eigentlich ist das Ganze ein schöner Quatsch"

BOCHUM/DÜSSELDORF Das ist mal eine Karriere: Vom Autor, Schauspieler und Musiker zum Experten für alles. Heinz Strunk kann das. Das Strunk-Prinzip passt immer. Und jetzt lässt Heinz Strunk in einem Buch und mit einem Bühnenprogramm Leser und Publikum zu Mitwissern werden.Uns hat er seine Geheimnisse im Interview verraten. mehr...

"Mr. Spock" Leonard Nimoy ist tot. Der Schauspieler starb im Alter von 83 Jahren in seinem Haus in Los Angeles.

Schauspieler Leonard Nimoy: "Mr. Spock"-Darsteller ist gestorben

NEW YORK Seine spitzen Ohren und die nach oben gezogene Augenbraue machten Leonard Nimoy weltberühmt: Als „Mr. Spock“ auf dem „Raumschiff Enterprise“ begeisterte der Schauspieler Millionen Fans weltweit. Jetzt ist er im Alter von 83 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Agent der Deutschen Presse-Agentur. mehr...

links
rechts
23. Spieltag: FC Bayern München - 1. FC Köln 4:1 (2:1)

Fußball: 1. Bundesliga: Heimsieg zum Geburtstag: Bayern schlägt Köln klar

MÜNCHEN Der FC Bayern hat sich zum 115. Gründungstag mit einem standesgemäßen Heimsieg beschenkt. Nach zwei Erfolgen mit 14:0 Toren begnügte sich der deutsche Fußball-Rekordmeister am Freitag allerdings mit einem 4:1 (2:1) gegen Aufsteiger 1. FC Köln. Die Gäste hielten phasenweise gut mit. mehr... 1 Fotostrecke

Rapper Kool Savas gastierte auf seiner "Märtyrer"-Tour im Palladium Köln - und sorgte vom Start weg für Begeisterung.

Kölner Palladium: Kool Savas: 4000 Fans feiern ihren "König des Rap"

KÖLN Das Konzert begann mit einer halben Stunde Verspätung, zündete dann aber so richtig. Kool Savas - der selbst gekürte "King of Rap" - begeisterte im nahezu ausverkauften Kölner Palladium vor knapp 4000 Fans. Wir haben die Konzertkritik - und zeigen die besten Bilder. mehr... 2 Fotostrecken

Ziemlich alt und abgenutzt ist dieser Opel Tigra, den ein Hagener mit einer skurrilen Geschichte bei Ebay versteigert.

Jetzt Wissen testen: Das große Wochenrückblicks-Quiz

DORTMUND Wieviel Geld brachte ein uralter Opel-Tigra seinem Besitzer bei einer verrückten Ebay-Auktion? Wie lange dauerte es, die Bombe am Dortmunder Signal Iduna Park zu entschärfen? Wieviel Leute haben sich für Newtopia beworben? In unserem Wochenrückblicks-Quiz können Sie Ihr Wissen über wichtige, spannende oder kuriose Ereignisse der Woche testen. mehr...

Unbekannte hatten in der Nacht zu Sonntag dieser Blitzanlage eine Mülltonne übergestülpt.

Rückblick: Fünf Dinge, die wir diese Woche gelernt haben

NRW In Deutschland gibt es zu viele Impfmuffel, in Bochum einen Notstand bei der Feuerwehr, in Essen gesetzestreue Anwohner, in Dortmund überbordende Bürokratie und in Wetter bei Hagen einen vermeintlichen Glückspilz - diese Themen haben uns beschäftigt und gelehrt. Wir verraten, was wir in dieser Woche von unseren Geschichten gelernt haben. mehr...

Frank Bsirske (r), Vorsitzender der Gewerkschaft ver.di, spricht in Berlin zu Demonstranten.

Streit über Altersvorsorge: Lehrer streiken ab Dienstag

POTSDAM Nach den vorerst ergebnislosen Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder gibt es ab Dienstag bundesweite Warnstreiks der angestellten Lehrer an den Schulen. Das teilten die Gewerkschaften Verdi und GEW am Freitag in Potsdam mit. mehr...

Der Bundestagsabgeordnete Michael Hartmann (SPD) steht am 05.02.2015 als Zeuge vor der Sitzung des Untersuchungsausschuss des Bundestages in Berlin an seinem Platz.

Edathy-Affäre: SPD-Fraktion bezahlt Hartmanns Anwalt

Berlin Die SPD-Fraktion bezahlt den Anwalt des in der Edathy-Affäre unter Druck geratenen SPD-Bundestagsabgeordneten Michael Hartmann. Die Fraktion habe die Übernahme der Kosten zugesagt, teilte ein Sprecher am Freitag mit und bestätigte einen Bericht der „Allgemeinen Zeitung“ aus Mainz. mehr...

Der Wohnraummangel gilt in gefragten Gegenden als Hauptgrund für Preissteigerungen. Foto: Arno Burgi/Archiv

Koalitionsgipfel bestätigt Mietpreisbremse

Berlin (dpa) Es war eher ein Koalitionstreffen der internen Klimapflege als eines der Entscheidungen. Zentrale Streitthemen wie die Stromtrassen oder der Mindestlohn wurden vertagt. Eine Wiedervorlage ist sicher.

Dorfbewohner der umkämpften Region um Luhansk stehen an einer Ausgabestelle für Hilfsgüter Schlange. Foto: Anastasia Vlasova

Waffenstillstand in der Ostukraine scheint zu halten

Berlin/Donezk (dpa) Der Waffenstillstand in der umkämpften Ostukraine bleibt fragil, aber er hält einigermaßen, auch nach Eindrücken der OSZE-Beobachter. Der Abzug schwerer Waffen aus dem Kriegsgebiet soll eigentlich am Montag beendet sein. Doch die Konfliktparteien brauchen wohl mehr Zeit. mehr...

Ricardo Saro: »Ab einem bestimmten Moment fangen die Farben an, sich selbst zu bestimmen.«

Ausstellung in Bottrop: Ricardo Saro baut die Düsternis Schicht auf Schicht

BOTTROP Seine Bilder sind oft düster, melancholisch, traurig: Das Museum Quadrat in Bottrop zeigt ab Sonntag 28 Werke des spanischen Malers Ricardo Saro - und will so Anschlüsse schaffen an den gebürtigen Bottroper Künstler Josef Albers. Auch der experimentierte mit der Wirkung von Farben. mehr...

Der Gewinn von Buffets Investmentfirma Berkshire Hathaway ist im vierten Geschäftsquartal gesunken. Foto: Paul Buck / Archiv

Starinvestor Buffett muss im Schlussquartal Abstriche machen

Omaha (dpa) Börsenguru Buffett verdient mit seinen Finanzanlagen weiter Milliarden, auch wenn der Gewinn zuletzt zurückging. Anleger interessiert aber ohnehin mehr, wer den 84-Jährigen bei seiner Firma Berkshire beerben soll. Die Entscheidung könnte schon gefallen sein. mehr...

Helikopter helfen bei der Suche und bei der Versorgung der Bevölkerung. Foto: Hedayatullah Amid

Suche nach Lawinen-Opfern in Afghanistan

Kabul (dpa) Mehrere Tage nach den Lawinenabgängen im Norden Afghanistans haben Rettungskräfte die Suche nach weiteren Verschütteten fortgesetzt. Allein in der Provinz Pandschir seien bislang 184 Leichen geborgen worden, sagte Provinzpolizeichef Abdul Aziz Ghairat. mehr...

Kontakt | Impressum | AGB | Nutzungsbasierte Onlinewerbung | Datenschutz

Weitere Angebote aus dem Medienhaus Lensing:
RuhrNachrichten.de | MuensterscheZeitung.de | DorstenerZeitung.de | HalternerZeitung.de | GrevenerZeitung.de | MünsterlandZeitung.de
Heja-BVB.de | Nahraum.de | Immomia