04.03.2015

Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute scheint in der Mitte die Sonne bei stark bewölktem Himmel nur selten. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 7 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 2 bis 0 Grad. Der Wind weht in Böen stark aus West.
Heute hängt der Himmel im Norden fast überall voller Wolken, die Sonne scheint kaum. Die Höchstwerte betragen 5 bis 8 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 0 Grad. Der Wind weht stark aus West.
Heute scheint im Süden teilweise die Sonne bei wolkigem Himmel. Die Höchstwerte betragen 7 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 4 bis -1 Grad. Der Wind weht frisch aus West.
Die derzeitige Witterung verursacht einen beschleunigten Stoffwechsel und erhöhte Durchblutung. Das allgemeine Wohlbefinden wird durch Kopfweh und Migräne beeinträchtigt. Schlaftiefe und Arbeitsleistung profitieren von der Wetterlage.
Am Mittwoch behalten im Westen Wolken insgesamt die Oberhand, doch zuweilen lässt sich die Sonne blicken. Dabei kühlt es sich in den Frühstunden auf 0 Grad ab, während des Tages werden 6 bis 9 Grad erreicht. Der Wind weht frisch aus Nord. Das kühle Wetter kann für einen Besuch in der Sauna oder im Hallenbad genutzt werden. Das bringt den Kreislauf in Schwung und stärkt die Abwehrkräfte
Die Belastung durch Erlen- und Haselpollen ist mäßig. Die Konzentration von Weiden- und Pappelpollen ist überwiegend gering.